© Stückl

Neues aus der Verwaltung

  • Verpachtung der Lokalität Wetz-Stoa-Stub'n
    Die Gemeinde Unterammergau verpachtet ab April 2024 die Saalgaststätte "Wetz-Stoa-Stub'n". 
    Weitere Auskünfte finden Sie bei den Bekanntmachungen

  • Start des digitalen Bauantrages zum 01.12.2023
    Zum 01.12.2023 startet im Landkreis Garmisch-Partenkirchen der digitale Bauantrag. Ab diesem Zeitpunkt müssen alle Bauanträge digital über das Landratsamt und nicht mehr über die Gemeinden eingereicht werden.
    Alle interessanten Informationen für Bauherrn und Planer werden auf der Homepage des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen (www.lra-gap.de) zur Verfügung gestellt. Dort finden sich ab 01.12.2023 u.a. die Online-Assistenten, welche die Entwurfsverfasser für das Hochladen der Anträge benötigen. Ebenfalls können die Entwurfsverfasser dort allgemeine Hinweise und Änderungen einsehen. Und natürlich das Auskunftsmodul, über welches sich die Bauherren über den aktuellen Stand des Antrages informieren können. 

  • Freiwillige Hilfestellung bei Rentenanträge entfällt
    Der zunehmende Verwaltungsaufwand in Bezug auf die rechtlichen Änderungen der Sozialversicherer, die zunehmende Aufgabenvielfalt und Bürokratisierung im Bereich der Kommunalverwaltung in Verbindung mit sehr knappen Personal-Ressourcen bedeutet Umstrukturierungen in den Rathäusern. Wie viele andere Gemeinden im Landkreis müssen wir als Verwaltungsgemeinschaft Unterammergau mit Bedauern die Unterstützung in Rentenfragen, die wir bisher freiwillig übernommen haben, mit Ablauf den Monats November aufgeben. Die bekannten Anlaufstellen der Deutschen Rentenversicherung sind daher in Zukunft anzusprechen. Darüber hinaus findet 1x im Monat im Rathaus Garmisch-Partenkirchen ein Sprechtag der deutschen Rentenversicherung statt. Hierzu ist eine telefonische Anmeldung unter 0800-100048015 erforderlich.

    Zusätzlich bietet das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eine Hilfe bei derAntragstellung an. Mitglieder des VDK´s können sich bei Fragen auch direkt dorthin wenden.

  • Wegfall Kinderreisepass zum 01.01.2024
    Gemäß dem Gesetz zur Modernisierung des Pass-, des Ausweis- und des ausländerrechtlichen Dokumentenwesens wird der Kinderreisepass zum 01.01.2024 wegfallen.
    Die Ausstellung bzw. Verlängerung eines einjährigen Kinderreisepasses ist somit nur noch bis 31.12.2023 möglich. Ab 01.01.2024 besteht die Möglichkeit einen Personalausweis oder Reisepass für Kinder zu beantragen.
    Bitte beachten Sie die Lieferzeiten: Personalausweis ca. 2-3 Wochen, Reisepass ca. 4-6 Wochen.
    Die bisher ausgestellten Kinderreisepässe behalten bis zum angegebenen Datum Ihre Gültigkeit. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Europawahl 09. Juni 2024 - Wahlhelfer gesucht
    Die nächsten Wahlen stehen vor der Tür. Am 09.06.2024 findet die Europawahl statt. Auch als Wahlhelfer erfüllen Sie ein Ehrenamt – ohne dass es nicht geht. Sollten wir nicht genügend Freiwillige finden, werden Sie möglicherweise Post von uns erhalten: Wir sind dann verpflichtet, Wahlhelfer aktiv zu suchen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich bereit erklären würden, am Wahldienst teilzunehmen. Erforderlich ist es, an einer Einweisung teilzunehmen und sich den Wahltag frei zu halten. Wenn Sie sich online bei uns registrieren möchten, haben Sie unter

    https://www.gemeinde-unterammergau.de/rathaus-service/buergerservice-online

    unter dem Stichwort „Wahlhelfer“ die entsprechende Möglichkeit. Oder kommen Sie einfach bei uns vorbei, wir freuen uns, persönlich alle Fragen dazu zu beantworten und Sie in unsere Liste aufzunehmen.

  Solarkataster

  • Unter www.solare-stadt.de/garmisch-partenkirchen können Sie überprüfen, ob bzw. wie gut Ihr Hausdach für die Installation einer PV-Anlage geeignet ist.

    _____________________________________________________________________________________________________________________________

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.